Ausschreibung Sachbearbeitung Betriebliches Gesundheitsmanagement/Personalentwicklung

16. April 2018

mitarbeiter im unternehmen © AdobeStock - contrastwerkstatt

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts mit ca. 220 Beschäftigten sind der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover/die Landesunfallkasse Niedersachsen Träger der gesetzlichen Unfallversicherung und zuständig für Unfallverhütungsmaßnahmen, die Entschädigung von Arbeits- und Wegeunfällen sowie Berufskrankheiten. Der Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover/die Landesunfallkasse Niedersachsen betreuen rund 13.000 Einrichtungen der öffentlichen Hand und ungefähr 40.000 private Haushalte sowie ca. 1.000 Unternehmen. Insgesamt ergeben sich hieraus rund 1.950.000 Versicherungsverhältnisse.

Zur Verstärkung des Geschäftsbereiches „Zentrale Dienste und Steuerung" ist im Team „Personal und Gesundheit" zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet in Vollzeit die Stelle als

Sachbearbeiter/in Betriebliches Gesundheitsmanagement/Personalentwicklung

zu besetzen.

Der Aufgabenbereich beinhaltet schwerpunktmäßig
im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements insbesondere:

  • Durchführung des Betrieblichen Eingliederungsmanagements,
  • Berichtswesen,
  • Maßgebliche Mitwirkung bei der Durchführung der Gefährdungsbeurteilung,
  • Mitwirkung im Arbeitsschutzausschuss,
  • Zusammenarbeit mit dem Betriebsarzt, der Fachkraft für Arbeitssicherheit und den Sicherheitsbeauftragten,
  • Initiierung und Überwachung von Arbeitsschutzmaßnahmen,
  • Planung und Organisation von Maßnahmen der Betrieblichen Gesundheitsförderung

im Bereich der Personalentwicklung insbesondere:

  • Mitarbeit bei der Erarbeitung und Umsetzung von Personalentwicklungsinstrumenten,
  • Planung und Organisation der Weiterbildungs- und Entwicklungsmaßnahmen sowie
  • Vorbereitung und Umsetzung demografiebezogener Maßnahmen.

Im Rahmen Ihrer Aufgaben leiten Sie auch Arbeitsgruppen, arbeiten in Projekten mit und unterstützen die Teamleitung in konzeptionellen Angelegenheiten. Dies erfordert ein überfachliches und schnittstellenbezogenes Arbeiten.

Wir erwarten von Ihnen:

  • einen Fachhochschulabschluss im Bereich Gesundheitsmanagement (z. B. Pflege- und Gesundheitsmanagement, Health Management),
  • mind. 2 Jahre Berufserfahrung in diesem Bereich
  • Teamfähigkeit,
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift,
  • ausgeprägte (Selbst-) Organisationsfähigkeit,
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit sowie
  • fundierte Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office-Programmen.

Von Vorteil sind Erfahrungen in der Moderation von (Konflikt-) Gesprächen und in konzeptionellem Arbeiten.

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante, selbständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team,
  • familienfreundliche Arbeitszeiten im Rahmen der serviceorientierten Arbeitszeit,
  • persönliche und fachliche Weiterbildung,
  • einen zeitgemäß gestalteten Arbeitsplatz, ein angenehmes Arbeitsklima einschließlich einer modernen Führung und Organisation sowie
  • eine angemessene Vergütung nach Entgeltgruppe 10 TVöD/VKA.

Wir legen großen Wert auf Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz. In diesem Zusammenhang bieten wir unseren Beschäftigen u. a. eine Vielzahl gesundheitsfördernder Maßnahmen an.

Zum Abbau der Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes wird die Bewerbung von Männern besonders begrüßt.

Ihre aussagefähige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 27.04.2018 an den

Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover
Frau Gründer
Am Mittelfelde 169
30519 Hannover

oder als PDF-Dokument per E-Mail an Bewerbungen@guvh.de (max. Größe je Bewerbung: 2 MB).

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungsunterlagen nur dann zurücksenden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Nähere Informationen über den Gemeinde-Unfallversicherungsverband Hannover/die Landesunfallkasse Niedersachsen und unsere Organisationsstruktur finden Sie im Internet unter der Adresse www.guvh.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Manitzke unter der Telefonnummer 0511/8707-115 gerne zur Verfügung.