Präventionsportal

Das Präventionsportal bietet Zugriff auf wichtige Arbeitshilfen, in Form von Schriften, Infoblättern und Materialien des Unfallversicherungsträgers.

Zum Portal...

Unfall - was nun?

In unserem Extranet haben Sie die Möglichkeit, auf einfache und schnelle Art Unfälle über die elektronische Unfallanzeige direkt an uns zu melden.

Zur Anmeldung....

Besuchen Sie uns auf der didacta zum Thema "Elterntaxi, nein danke"

Was können wir tun, um Verkehrswege für Kinder sicherer zu machen? Wie können wir sie dabei unterstützen, jeden Tag möglichst unfallfrei an ihr Ziel zu kommen? Auf der diesjährigen Bildungsmesse didacta (20. bis 24.02.2018) in Hannover stellt die gesetzliche Unfallversicherung die Verkehrssicherheit in den Mittelpunkt ihres Informationsangebotes.

............
© fotolia - contrastwerkstatt

Seminarangebot für Bürgermeister/innen und kommunale Führungskräfte

Arbeitssicherheit ist Chefsache! Als Bürgermeister/in tragen Sie die Hauptverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Ihrer Kommune. Aus dieser Verantwortung entsteht insbesondere die Pflicht, organisatorische Vorkehrungen so zu treffen, dass Sicherheit und Gesundheit auf allen Ebenen und bei allen Tätigkeiten beachtet werden. Verantwortung im Arbeitsschutz bedeutet aber auch Verantwortung für Gesundheit und Leben anderer Menschen. Nutzen Sie daher unser Angebot, um sich mit dieser Aufgabe genauer auseinanderzusetzen.

............

Die psychische Gefährdungsbeurteilung als guter Vorsatz fürs neue Jahr

Mit Hilfe der Gefährdungsbeurteilung sollen mögliche Gefährdungen am Arbeitsplatz analysiert und beurteilt werden. Sie trägt zur Sicherheit und Gesundheit der Arbeitnehmenden am Arbeitsplatz bei und hilft, Arbeitsschutzmaßnahmen im Betrieb erfolgreich umzusetzen. Seit 2013 verpflichtet der Gesetzgeber den Arbeitgeber explizit auch zur Beurteilung von psychischen Belastungen am Arbeitsplatz.

............

Neue EU-OSHA Kampagne für gesunde Arbeitsplätze

Die Exposition gegenüber gefährlichen Stoffen am Arbeitsplatz ist in Europa viel häufiger, als die meisten denken. Gefährliche Substanzen bei der Arbeit können nicht nur eine Vielzahl von Gesundheitsproblemen und Krankheiten verursachen, sondern stellen auch Sicherheitsrisiken dar. Die neue Kampagne der Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz (EU-OSHA) startet im April 2018 und will mit Informationen auf die Risiken von gefährlichen Substanzen aufmerksam machen und gleichzeitig eine Kultur der Risikoprävention fördern.

 

............
GUVH - Aussenaufnahme Sommer © guvh

Die elektronische Unfallmeldung

Schicken Sie die Unfallanzeigen für Unfälle Ihrer Schülerinnen und Schüler noch immer über den postalischen Weg in Papierform? Dieses Verfahren geht jetzt auch einfacher, unbürokratischer, vor allem aber papierlos!

Als DaNiS-Anwender haben Sie zusätzlich die Möglichkeit die bereits vorhandenen Daten aus der DaNis-Software in unsere Anwendung zu übernehmen. Sie können also mit DaNiS Ihre Unfallanzeige erstellen und uns diese im Anschluss sofort elektronisch übermitteln.

............